Antriebsstrang

Kein Thema kontroverser diskutiert als die Kupplung. Die Einen fahren mit getunten Wagen 80'000-130'000km ohne je die geringsten Probleme zu haben, die Anderen schaffen es mit originalen Autos nicht mal bis zur 2. Inspektion.

Wir bieten auch für ihr Einsatzgebiet die passende Kupplung an.

Natürlich reparieren und revidieren wir auch Getriebe und Differentiale aller Evos.


 

 

 

Kupplungstausch 

Hier noch einige Bilder von einem Kupplungswechsel an einem Evo 6.

Wie man sieht sind bereits Teile der Auspuffanlage, Kardanwelle, Anlasser, Kabelstrang, Ansaugleitungen, Fahrwerkstreben, Verteilergetriebe, Getriebe sowie einige handvoll Clipse und Schrauben demontiert...

Die Gummizapfen der Gehäuseentlüftung sind bei bei Mardern sehr beliebt oder fallen auch mal spontan raus. Durch das entstandene Loch hat man einen direkten Blick auf die Zahnräder, Dreck und Feuchtigkeit können eindringen, Öl langsam entweichen. Man tut also gut daran diese Dinger gegebenenfalls zu ersetzen.

Es ist immer ratsam das Ausrücklager zusammen mit der Kupplung zu ersetzen, egal wie alt die Teile sind.
Macht das Ausrücklager nach kurzer Zeit Geräusche, muss nämlich alles wieder raus.
Im Bild sieht man gut, wie sich nach etwa 7 Jahren auch sämtliches Fett von der Getriebewelle verabschiedet hat.
Das Schwungrad kann oft auch übel aussehen wenn die Kupplung hin ist. Meist rupft dann auch die Kupplung leicht.
Wir schleifen bei Evos IMMER die Schwungräder plan ab und ersetzen die Druckplatte um eine einwandfreie Funktion der Kupplung sicherzustellen. Dies ist umso wichtiger wenn man eine Sinterkupplung verbaut. 

Das ist IMMER billiger als ein erneuter Ausbau nach kurzer Zeit.